Was ist eigentlich Servicewohnen?

 In Allgemein

Als Servicewohnen bezeichnet eine Wohnform des betreuten Wohnens in Deutschland. Nach dem Heimrecht der Länder werden darunter Einrichtungen erfasst, bei denen die Anmietung von Wohnraum mietvertraglich an die Inanspruchnahme bestimmter allgemeiner Unterstützungsleistungen wie Hausnotruf, Hausmeisterservice oder die Vermittlung von ambulanter Pflege und Betreuung gebunden ist und diese Leistungen nicht unabhängig von der Mietwohnung gekündigt werden können. (Wikipedia)

Was bedeutet Service in unseren Häusern?

Sie erhalten als unser Mieter einen kostenlosen Telefonanschluss, sowie ein Hausnotrufsystem installiert. Ein wöchentlicher Reinigungsdienst nimmt Ihnen hauswirtschaftliche Leistungen ab. Fußböden und Bäder werden gereinigt und 4 mal im Jahr die Fenster. Ein Garten- und Schneeräumservice kümmert sich rund um das Haus.

Über unseren Menüservice können Sie sich täglich frisch gekochte Mittagessen bestellen, die Sie dann alleine oder im Gemeinschaftsraum zusammen mit den anderen Bewohnern genießen können.

Unser ambulanter Dienst, der nur wenige Schritte vom Mietobjekt stationiert ist betreut Sie sofern notwendig in allen Pflegestufen. Eine Beratung zu allen weiteren Dienstleistern und Sozialleistungen, zu Pflege- und Krankenversicherung ist selbstverständlich.